Das Innenministerium sowie die Landesmedienanstalt Schleswig-Holsteins wurden von der Hamburger Glücksspielaufsicht in mehreren Schreiben dazu aufgefordert, Webseiten von Online-Casinos, die durch den Sonderwegs Schleswig-Holsteins dort lizenziert sind, strenger zu kontrollieren. Der Ursprung dieses Streits liegt in den umstrittenen Werbespots der Glücksspielanbieter, die in der restlichen Bundesrepublik verboten sind. Erneuter Ärger um das teilweise illegale Angebot […]

Der Beitrag Forderung an Schleswig-Holstein: strengere Kontrollen der Werbung für Online-Casinos erschien zuerst auf BesteOnlineCasinos.co.

error: Content is protected !!